MonsterMaker

Reale Welt und digitales Spielen verbindet der neueste Experimentierkasten von Kosmos. Mit dem „Monster Maker“ können jugendliche Forscher nicht nur coole Ungeheuer erschaffen, sondern bilden ihre eigene Umgebung im Spiel ab. Mit Hilfe von Sensor-Kugeln werden physikalische Messwerte für die aktuelle Temperatur, Sound und Licht ermittelt und auf eine App übertragen. Dort entstehen dann die einzelnen Monster, die dementsprechend unterschiedliche Eigenschaften besitzen. Spielspaß und Physik-Lernen werden dabei auf amüsante Weise kombiniert, das innovative Konzept wurde bereits mit einer Nominierung zum deutschen Kindersoftwarepreis „Tommi 2018“ ausgezeichnet.

 

 

 

 

 

 

 

 

Zu den archivierten Meldungen

Diese Webseite verwendet Cookies um grundlegende Funktionen sicherzustellen Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
Weitere Informationen Ok